Rabe-Info

Täglich 11h, Wh um 18h

Die aktuellen Themen:

Do. 17. April 2014

Ostermarsch für Bildung statt Kampfjets/ Easyvote für jugendliche WählerInnen/ Generationenwechsel macht Kleinbauern zu schaffen » MEHR

Subkutan

Mittwoch 11:30, Wh um 18:30

Mi. 16. April 2014

Weniger ist mehr » MEHR

Sendungshinweise

Neues zu unseren Sendungen:

1. Berner Humortage

Angriff auf eure Lachmuskeln mit den 1. Berner Humortagen im Tojo Theater in der Reitschule, Dienstag-Samstag, 22.-26. April, 20-23 Uhr » MEHR

"Alles wird gut in ZuReich" - Radio-Feature

Spurensuche zu 20 Jahre Wohlgroth Räumung im RaBe-Info, Osterdienstag 22. April, 11 Uhr (WH 18 Uhr) » MEHR

Projekte

Lernfestival 08

Mit diversen Aktivitäten beteiligte sich das RaBe zusammen mit anderen UNIKOM-Radios am Lernfestival 08 vom Schweizerischen Verband für Weiterbildung SVEB. Ziel war es, das Radio nach innen und aussen als möglichen Bildungsraum zu präsentieren, denn dank dem niederschwelligen Zugang zur Radioarbeit, können sich hier die Sendemacherinnen in verschiedensten Bereichen weiterbilden: Recherche, Interview, Technisches Know-How, Sprechen, Auftreten etc. Ausserdem konnten wir dank finanzieller Unterstützung vom Bundesamt für Kommunikation und von Pro Senectute Region Bern einen Recherchekurs für Seniorinnen und Senioren durchführen.


Aktivitäten im Detail:

- Tag der offenen Studiotüre (13.9.2008) Rund 100 Gäste besuchten eine Ausstellung zum Thema Radio als Bildungsraum, Live-Konzerte und einen Musikflohmarkt. Paralell gabt's On Air eine Spezialsendung mit Live-Übertragung der Konzerte und verschiedene Beiträge zur Geschichte und Gegenwart von Radio RaBe.

- Lernfestival-Mittagsmagazin (4.-12.9.2008) Beiträge zum Thema Bildung, Vorstellung von Bildungsinstitutionen, Berufsportraits.

- Sprachkurs (4.9.-15.9.2008) On Air Sprachkurses, acht Sprachen in acht Tagen in der Sendung der morgen (produziert von Kanal K).

- Recherchekurs für Seniorinnen und Senioren- Eintägiger Kurs in Zusammenarbeit mit klipp&klang radiokurse und finanziert vom BAKOM und Pro Senectute: Sechs Seniorinnen und zwei Senioren lernen den Umgang mit PC, Internet-Browser und Suchmaschinen, sowie eine strukturierte Recherche zu machen. Die Teilnehmenden konnten mehr Sicherheit im Umgang mit Internet erlangen und Hemmungen abbauen.